Die Elbtalaue ist eine alte Kulturlandschaft mit einer wechselvollen Geschichte.

Im Grenzlandmuseum in Schnackenburg wird jüngst vergangene Geschichte der deutsch-deutsch Teilung mit original Aufbauten von Grenzsperranlagen, Ausrüstungsgegenständen dokumentiert.

Der dazugehörende Grenzlehrpfad sowie die Gedenkstätte Stresow machen die Geschichte sichtbar.

 

Spuren der Geschichte finden Sie um den Höhbeck: eine mächtige Befestigungswall einer slawischer Burg aus dem frühen Mittelalter an der Schwedenschanze, das Elbholz mit seinem Ringwall, Zeuge einer Burganlage.

Auf der Vietzer Schanze lässt das Kastell Huoboki vermuten, dass Karl der Großen im Zusammenhang mit seinen Kriegen gegen die Sachsen und Slawen bis an die Elbe vorstieß.

 

Das Heimatmuseum in Vietze umfasst Dokumentation germanischer Siedlungen, slawischer Burgen und Fundstücken von der Steinzeit bis in das Mittelalter. Dort werden Sie ebenfalls über die frühere Bedeutung der Elbeschifffahrt für die heimische Region erfahren, und manche volkskundliche Gegenstände zum dörflichen Hauswesen und ländlichen Handwerk entdecken.

 

Neben wunderschönen niedersächsischen Bauernhäusern nicht zu vergessen unsere Kirchen und Kapellen als wertvolle und ursprüngliche Zeugnisse der kunst- und kulturschöpferische Kräfte vergangener Geschlechter.

Copyright ©2013 Ferienhof Kunzog · Impressum · Sitemap · Realisiert durch Werbeagentur Blauzweig.de